Methode – Qualität

Methode

In diesem Video erläutere ich meine Coaching-Methode:

Und hier zum Nachlesen und mit Details:

Der angewandte Coaching-Ansatz ist systemisch-integrativ. Es wird sowohl auf kognitiver (geistiger), emotionaler als auch auf der Verhaltensebene gearbeitet.

Die eingesetzten Methoden richten sich nach dem individuellen Anliegen und danach, womit am meisten Fortschritte in Richtung der Zielsetzung des Coachings gemacht werden können. Im Prozess erfolgt eine laufende Abstimmung über die gemeinsame Vorgehensweise.

Theoretische Bezüge:

  • Rational-Emotive Verhaltenstherapie nach Albert Ellis,
  • konstruktivistischer Ansatz nach Paul Watzlawick,
  • klientenzentrierter Ansatz nach Carl Rogers,
  • systemischer Beratungsansatz,
  • hypnotherapeutischer Ansatz nach Milton H. Erickson,
  • Kommunikationstheorien nach Friedemann Schulz von Thun und Marshall B. Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation),
  • Das Enneagramm als Gesprächsgrundlage und Anregung zur Reflexion,

Qualität

Meine Kompetenz und Professionalität im Coaching habe ich durch die Zertifizierung des Deutschen Coaching Verbands (DCV) nachgewiesen. Der DCV gehört zu den Top 3 der reinen Coachingverbände in Deutschland. Als zertifiziertes Mitglied des DCV habe ich mich verpflichtet die Ethik-Richtlinie des DCV einzuhalten und regelmäßige Fortbildungen nachzuweisen. Zudem nehme ich regelmäßig an Super- oder Intervisionsgruppen teil, um meine Arbeit zu reflektieren.

DCV-Flyer-Entscheidungshilfen