Verändern Sie doch die Welt: Feiern Sie das Neue (Teil 3 von 3) | 24.10.2014

Teil 1 dieser Reihe finden Sie hier: http://www.work-life-coaching.de/2014/10/welt-veraendern-teil-1-von-3/
Teil 2 hier: http://www.work-life-coaching.de/2014/10/welt-veraendern-teil-2-von-3/

Wo waren wir stehen geblieben? Genau. Bei den vielen guten Gründen und Gedanken, die Sie bisher erfolgreich davon abgehalten haben, das zu tun, was Ihnen gut tut. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, diese  genauer kennen zu lernen.

Und vielleicht können Sie Ihre Bedenken ja auch wirklich entzaubern? Das heißt nicht, dass Sie sie nicht ernst nehmen sollen. Aber schauen Sie doch mal, was die Bedenken Ihnen genau sagen wollen. Sagen die wirklich: „Tu es nicht!“ oder sagen Sie vielleicht eher „Pass bloß auf!“? Worauf sollen Sie denn aufpassen? Was steckt dahinter? Wenn Sie Ihren Bedenken und sich selbst glaubhaft versichern, dass Sie achtsam sind. Dass Sie – auf was auch immer Ihrem Unbewussten wichtig ist – aufpassen. Dann können Sie diese eine Änderung Ihres Verhaltens umsetzen.

Feiern Sie Ihre neue Bedingung

Nun kommen wir zur Umsetzung. Butter bei die Fische. Wann machen Sie das denn nun? Bis wann ist die Veränderung IHRER Bedingungen, dieser eine, kleine Schritt, umgesetzt?

Denn wenn Sie es umgesetzt haben, dann können Sie feiern. Schauen Sie doch nochmal nach, was Sie unter dem Kapitel „Traumhafte Bedingungen“ für Gefühle aufgeschrieben haben. Das ist doch schon Ansporn genug. So werden Sie sich fühlen, wenn Sie IHRE Bedingungen geschaffen haben. Auch, wenn es ein kleiner Schritt ist. Aber SIE machen das. Sie sind nämlich gar nicht so abhängig von den Bedingungen, wie Sie gedacht haben. Es wird sich nicht in einem Handstreich alles ändern lassen. Aber Sie können für sich durchaus etwas ändern. Wie viel, entscheiden Sie selbst.

Und weil das wirklich toll ist und Sie wirklich etwas für Sich geschafft haben, sollten Sie diesen Erfolg auch feiern. Wie auch immer sie feiern wollen. Allein,  mit anderen, beim Essen, beim Ausgehen, in der Wellnessoase. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei und freue mich über Ihren Erfolg!

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“

Mahatma Gandhi