Gute Mütter? Gute Väter? – Ein persönliches Modell (Teil 3 von 3) | 04.09.2014

Dies ist der dritte und letzte Teil einer Blog-Reihe zum Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Rollenbilder.
Den ersten Teil finden Sie hier: http://www.work-life-coaching.de/2014/08/rollenbilder-vereinbarkeit-teil-1-von-3/
Den zweiten Teil finden Sie hier: http://www.work-life-coaching.de/2014/08/rollenbilder-vereinbarkeit-teil-2-von-3/

Ein persönliches Modell für die Vereinbarkeit

Um sich selbst klar darüber zu werden, wie man sein persönliches Modell der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gestalten möchte, ist es gut, sich dieser historischen Entwicklungen bewusst zu sein. Dazu kommt aber, mit einer noch größeren Bedeutung, die ganz persönliche Geschichte rund um die Rollen von Mutter, Vater und berufstätigen Eltern.

Was ist für Sie eine gute Mutter? Ein guter Vater? Unter welchen Bedingungen geht es Kindern gut? Wie haben Ihre Eltern diese Rollen ausgefüllt? Wie ist es Ihnen damit ergangen und wie bewerten Sie das Modell Ihrer Eltern heute? Gibt es andere Vorbilder oder Beispiele, die Sie sehr geprägt haben?

All diese Fragen und Ihre Antworten, bringen Sie näher zu dem Modell, das Ihre innerliche Richtschnur ist. Wenn Sie diese Richtschnur kennen, wenn Sie wissen, welche Anforderungen Sie selbst an sich stellen, können Sie sich entscheiden, ob Sie diese erfüllen wollen oder nicht. Sie können sich bewusst auf das konzentrieren, was Ihnen wichtig ist und erkennen die Stolpersteine, die Ihnen das Unbewusste bisher in den Weg gelegt hat. Wollen Sie nun drüber springen, drum herumlaufen oder sie zur Seite schieben?  Es ist vieles möglich!

Seminarangebot

Am 10./11. Oktober 2014 findet das nächste offene Seminar „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ in Potsdam statt. Es bietet Struktur und Rahmen, um mit Unterstützung von zwei professionellen Coachs, aber auch der Gruppe von Teilnehmern, ein persönliches Konzept von Beruf und Familie zu entwickeln.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: http://www.work-life-coaching.de/coaching-seminare/vereinbarkeit-von-beruf-und-familie/