Buchtipp: „Eine Familie macht Karriere“ von Ines Witka | 07.02.2014

Doppelkarrierepaare – zu meinem persönlichen Lieblingsthema gibt es kaum Bücher. Zumindest jenseits von wissenschaftlichen Studien. Kürzlich habe ich nun ein neues Buch entdeckt und bin ganz begeistert. Ines Witka hat Paare mit unterschiedlichsten beruflichen und familiären Hintergründen zu ihrem Leben und ihren Erfahrungen mit einem partnerschaftlichen Modell interviewt. Sie stellt dabei sehr gute Fragen und präsentiert dadurch entsprechend interessante Einblicke in Leben, in denen beide Partner beruflich ambitioniert und erfolgreich sind und im Team die Familie managen.

Das alles umrahmt sie mit fundierten und aktuellen Informationen zu Themen wie Gleichstellung, familienbewusste Personalpolitik, Kinderbetreuung, Ehegattensplitting, Unterhaltsrecht u. v. a. mehr, was für Doppelkarrierepaare wichtig ist. Es ist ein tolles Buch, um am Modell zu lernen. Mal zu schauen, wie es andere machen. Sich inspirieren zu lassen und dabei seine eigene Position zu finden. Und zu sehen: Es geht. Andere schaffen es auch. Es ist nicht immer leicht, aber es gibt Wege und: Es lohnt sich auch!

Was sich in diesem Buch zeigt und auch meine Erfahrung aus dem Coaching von Doppelkarrierepaaren bestätigt: Entscheidend ist das gemeinsame Commitment! Nur wenn beiden Partnern nicht nur die eigene Karriere und das Erfüllen der etablierten Rollenmuster wichtig ist, sondern auch die Zufriedenheit und der Erfolg des anderen, dann kann es mit einer gleichberechtigen Teamarbeit zwischen Beruf und Familie klappen. Wichtig ist auch, dass beide Jobs haben, die sie wirklich erfüllen. Dies ist für die Frau vermutlich noch wichtiger, als für den Mann.

http://www.gatzanis.de/unsere-buecher/eine-familie-macht-karriere.html